Skip to main content

Couchtisch Ratgeber

Dass ein Couchtisch aus Glas deine Dekoration betont, zeitlos und modern ist und dass ein Couchtisch aus Holz eine warme Atmosphäre schafft, aber auch anfälliger für Rückstände von Tassen ist, ist dir klar. Zudem weißt du, dass der Couchtisch noch mehr für eine elegante Erscheinung im Raum sorgt, wenn die Tischplatte niedriger als die Sitzfläche deines Sofas ist. Solltest Du dennoch gerne daran essen oder ihn verschieben wollen, sind die Verstellung der Höhe und die Möglichkeit zum Anbau von Rollen wichtige Faktoren für dich. Neben diesen Couchtisch-Merkmalen steht die Frage im Raum, ob der Couchtisch einen Kontrast zu deinem Wohnzimmer darstellen soll, oder ob er ebenfalls bsp. im Landhausstil einen hellen Holzton haben darf…

CouchtischFinder.de klärt über die wichtigsten Eigenschaften auf und bietet dir die Möglichkeit den passenden Tisch einfach anhand unseres Vergleichs auszuwählen. Wenn dir die Optik deines Couchtisches wichtig ist, dann sieh dir die besten Tische im Bereich „Design“ an und falls du dich auf Schubladen und dazu gewonnenen Stauraum freust, dann wirf einen Blick auf die besten Modelle im Bereich „Funktion„.

Bereicherung für dein Wohnzimmer

Der Couchtisch verstärkt deinen Wohnstil und kann sowohl Designelement, als auch nützliche Ablagefläche sein. Während der Tisch das Pendant zu deinem Sofa darstellt und die Sitzlandschaft komplettiert, solltest Du dir vor dem Kauf unseren Ratgeber anschauen. Hier werden die wichtigsten Merkmale berücksichtigt und erklärt welche Nutzen ein Couchtisch erfüllen kann.

Sonntagabend. Du liegst mit deinem Partner auf dem Sofa.

Du genießt die gemeinsame Zeit, während im Hintergrund der aktuelle Blockbuster läuft. Weil ihr schon schlechte Erfahrungen mit dem Balancieren von Getränken auf der – damals noch neuen – Sitzgarnitur gemacht habt, wurde euch von Bekannten zu einem Tisch am Sofa geraten. Nun steht der Sekt, die Gummibärchen und eine Schale mit Erdnüssen neben der Fernbedienung und den Zeitschriften auf eurem drehbaren Couchtisch. Alles ist bequem mit einer Hand zu erreichen, sodass die andere auf dem Schoß deines Schatzes liegen kann. Da du in die entfernt auf dem Tisch liegende TV-Zeitschrift schauen möchtest, drehst du die Tischplatte um 180 Grad und sie liegt vor dir. Dieses System erinnert dich an die großen Esstische in China-Restaurants und du freust dich, dass nach kurzer Suche CouchtischFinder.de dieser schöne Couchtisch zu euch gefunden hat.

Onlinekauf

Die meisten unserer Partner-Shops verfügen über ein 30-tätigeges Rückgaberecht oder zumindest über die gesetzlichen 14 Tage. Diese Zeit gibt dir die Möglichkeit deinen neuen Couchtisch ausgiebig und in aller Ruhe zu testen. Hält er was wir versprechen? Im Gegensatz zu herkömmlichen lokalen Möbelhäusern lieben unsere Kunden am Versand das Rückgaberecht, welches ihnen erlaubt eine falsche Entscheidung einfach wieder auszubügeln.

Wusstest Du, dass viele unserer Lieferanten sogar den Tisch bis in dein Wohnzimmer tragen? Für uns gibt es keinen einfacheren Weg an einen neuen Couchtisch zu gelangen.

Dein Wohnstil

Modern

Moderne Designs weisen Elemente mit Glas oder Kunststoff auf und kennen definierte und breite Linien, die ihnen eine klare Trennung zum restlichen Wohnraum verleihen.

Skandinavisch

Der skandinavische Stil vereint extravagante Couchtische aus Marmor oder Edelstahl mit modernen und minimalistischen Wohnstilen. Couchtische, die dem Stil gerecht werden haben häufig eine weiße, ovale Tischplatte, die von vier filigranen Holzbeinen getragen wird. Ergänzt wird die Einrichtung mit einem hellen Pouf und Kissen mit geometrischen Mustern.

Landhaus

Ein Couchtisch, der sich wunderbar in das romantische Wohnambiente des Landhaus-Stils einbinden lässt, hat eine quadratische Tischplatte in hellen Holztönen. Eine urige Eckbank oder eine beigefarbene Couchgarnitur, die mit blumengemusterten Kissen dekoriert ist sind klassische Elemente dieses beliebten Stils.

Höhe

Die Höhe ist abhängig von deiner Vorstellung bezüglich der Nutzung und deinem ästhetischen Anspruch. Wie du bereits weißt, sollte die Ablagefläche nicht unbedingt höher sein als die Sitzfläche deines Sofas, da dies deinem Wohnzimmer einen altertümlichen Look geben würde.

Je niedriger der Tisch, desto mehr Lounge-Feeling.

Wofür soll der Tisch genutzt werden? Als

  • Ablagefläche
  • Dekoelement
  • Esstisch
  • Arbeitsplatz

Solltest du dir in der Entscheidung nicht ganz sicher sein oder möchtest den Tisch gerne vielseitig nutzen, dann empfehlen wir dir zu einem Couchtisch, dessen Tischplatte sich in der Höhe verstellen lässt. Damit kann der Tisch als einfache Ablagefläche und auch als Lösung für den Verzehr von Kaffe und Kuchen genutzt werden.

Größe

Ähnlich wie bei der Höhe ist die Entscheidung der Größe des Couchtisches abhängig von der Art der Verwendung. Wenn du bereits herausgefunden hast, dass der Tisch auch als Esstisch dienen soll, dann schaffen 100cm x 60 cm bereits eine angenehme Abstellfläche für die Teller und Gläser von vier Personen oder mehr. Diese Maße ersetzen natürlich keinen vollwertigen Esszimmertisch. Jedoch ist das gemütliche Beisammensein mit dieser Größenordnung bereits gegeben.

Material

Couchtisch aus Massivholz

Buche, Eiche und Kiefer strahlen in massiven Form an einem Couchtisch nicht nur Gemütlichkeit und Wärme aus, sondern gelten auch als klassisch, langlebig und robust. Um möglichst lange etwas vom Massivholz zu haben, sollte es alle sechs Monate mit einem Pflegeöl behandelt werden. Es gilt zu beachten, dass lackierte oder gebeitzte Oberflächen weniger empfindlich sind als unbehandeltes Holz. Kubische Formen und gerade Linien, aber auch auffällige Holzmuster liegen derzeit im Trend und bekommen aufgrund ihrer hochwertigen und ausgewählten Erscheinung einen lobenden Kommentar deiner Gäste beim Betreten des Raumes. Mit den klaren Linien und der ausgestrahlten Handwerkskunst von Massivholz lässt sich je nach Design der Landhaus-Stil oder auch der Retro-Stil umsetzen. Ein Tisch der diesen Ansprüchen gerecht wird kostet ungefähr 200€ aufwärts. Natürlich gibt es auch günstigere Modelle mit Massivholz. Diese sind allerdings sehr dünn oder teilmassiv.

Akazie / Teak leicht rötlich | Sheesham auffälliges Holzmuster | Buche warm, goldig | Kernbuche auffällige Maserung | Eiche Gelbbraun bis Graugelb

Couchtisch aus Glas

Da in der Produktion eines Glas-Couchtisches überwiegend Sicherheitsglas (gehärtetes Klar-, Matt- oder Farbglas) verwendet wird, musst du dir keine Sorgen um die Stabilität und Zerbrechlichkeit deines Möbelstückes machen. Solange der Tisch nicht fallen gelassen wird, erfreust du dich an der Leichtigkeit und an der positiven Wirkung, die der Couchtisch aus Glas auf dein Wohnzimmer hat. Er wirkt nicht nur modern und elegant, sondern lässt den Wohnraum größer und heller erscheinen.

Fiberglas

Der Glasfaserkunststoff hat den Vorteil, dass er in jede beliebige Form gegossen werden kann. Durch den Besitz eines solchen Tisches erhältst du schneller das Gefühl ein Unikat erworben zu haben, dass zudem sehr robust und bruchsicher, welches sogar weniger schnell in der Sonne ausbleicht als handelsübliche Kunststoff.

Wer auf auf illusionsbedingt schwebende Dekoration und die Möglichkeit der flexiblen stilistischen Einsatzmöglichkeit nicht verzichten möchte, muss jedoch die gehäufte Verwendung von Glasreiniger in Kauf nehmen, da sonst Fingerabdrücke, Staub und andere Flecken den Couchtisch schmücken.

Couchtisch aus Holzwerkstoff

Der gängigste Holzwerkstoff im Möbelbau ist MDF (mitteldichte Holzfasernplatte). Couchtische aus MDF sind günstiger und leichter als Couchtische aus massivem Holz. Tische aus Holzwerkstoff können in hochglanz lackiert sein oder auch in Beton-Optik Ruhe ausstrahlen. Das Angebot ist denkbar vielfältig, weshalb du hier stöbern solltest.

Vollholzwerkstoff besteht aus geschichteten Massivholzelementen, die durch einen guten Aufbau und die exakte Schnittrichtung an Stabilität gewinnen.

Furnierwerkstoff besteht aus 0,5 bis 8 mm dicken Blätter aus Holz, die wie beim Vollholzwerkstoff geschichtet werden. Da Furnier viel dünner als die üblichen Holzelemente ist, kann bei der Schichtung eine größere Variationsbreite erzielt werden.

Holzspanwerkstoff besteht aus geleimten und unter Wärme gepressten Holzspäne. Gewonnen werden die Späne aus Voll- und Sägeholzresten.

Holzfaserwerkstoff besteht aus Holzfasern, die sich durch nasse oder trockene Vliesbildung verfilzen. Durch die Bindekraft des Holzes und die optionale Zuführung von Bindemittel wie Klebstoff gewinnt der Werkstoff an Festigkeit. Gewonnen werden Holzfasern aus Sägenebenprodukten oder Holzfaser-Pflanzen wie Flachs und Raps.

Verbundwerkstoff besteht aus Holzpartikeln, Kunststoffen, Beton oder Papieren. Diese verschiedenen Materialien werden durch Stoff- oder Formschluss mit einander verbunden.

Couchtisch aus Metall

Eine kühle Ausstrahlung für beispielsweise eine industriell angehauchte Wohnatmosphäre erhältst du durch Couchtische aus Metall. Egal ob Edelstahl, Gusseisen, Kupfer, Messing oder Aluminium: Tische aus diesen Materialien gelten als robust, langlebig und pflegeleicht, da ihre Säuberung meistens nach der Verwendung eines feuchten Tuches beendet ist. Elegant gestaltete Wohnzimmer freuen sich über Metall-Couchtische, da sie mit ihrem puristischen Design zurückhaltend und modern im Wohnraum zur Geltung kommen und deinen Gast wissen lassen, dass du dir Gedanken bezüglich der Auswahl deiner Möbel gemacht hast.

Form der Tischplatte

Nicht nur für Eltern spielt die Form der Tischplatte und die damit verbundene Verletzungsgefahr eine wichtige Rolle. Eckige Tische können mit einem Kantenschutz ausgestattet und kindersicher gemacht werden. Als ästhetischere Lösung gelten runde, „ruhige“ Tischplatten, die zudem das Wohlgefühl verstärken. Sie strahlen Behaglichkeit aus, wirken einladend und animieren den Bewohner eher zum spontanen Nutzen der Ablagefläche.

Sofern der Couchtisch auch als Esstisch genutzt wird, bietet sich ein rechteckiges Modell an. Dieser hat bei ausreichender Diagonale für den Speisenden nicht nur genügend Platz für Teller und Besteck, sondern verleiht dem Wohnzimmer eine geordnete Note.

Montage

Kleinere Couchtische, die eher als „Beistelltische“ zu bezeichnen sind, haben den Vorteil, dass sie häufig montiert geliefert werden und du sie nach dem Auspacken nur noch positionieren musst. Große Couchtische sind entweder dem handwerklich spannenden Bereich der Selbstmontage verschieben oder kommen teilmontiert. Über Couchtische, die du komplett selbst zusammen bauen darfst solltest du dich besonders freuen, da sich diese eigenverantwortliche Handwerkskunst positiv auf den Preis auswirkt. Keine Sorge: alle Couchtische werden mit präzisen Bauanleitungen ausgestattet geliefert. Letztendlich sind es deutlich weniger Teile, die gesteckt und geschraubt werden wollen, als bei einem Regal.

Pflege

Dein Tisch möchte sekundär gehegt und gepflegt werden. Jedoch steht primär bei dem Couchtisch die Sauberkeit im Vordergrund, weshalb du dir die Pflegeeigenschaften des Materials genauer anschauen solltest. Bei Gas-Couchtischen kannst du auf Glasreiniger und bei Metall-Couchtischen auf ein feuchtes Tuch zurückgreifen. Fiberglas verlangt milden Haushaltsreiniger. Mit einem Pflegeöl für Holz möchten gerne Couchtische aus Massivholz verwöhnt werden und das sogar halbjährlich. Um das Verkratzen und Verbiegen von Holz-Oberflächen zu vermeiden wird vom Abstellen scharfkantiger und schwerer Gegenstände abgeraten. Chemische Mittel und Polituren mit Schleifpartikeln sind ebenfalls keine gute Idee. Ähnlich wie heiße Töpfe und Getränke, die ohne Untersetzer verwendet werden.

 Dekoration

Du hast den perfekten Couchtisch gefunden, gemerkt, dass der Aufbau unkomplizierter war als gedacht und nun sitzt du auf dem Sofa und fragst dich wie du das Thema „Dekoration“ angehen sollst. Wir wissen, dass du deinen eigenen Geschmack hast und weder kitschig noch zu neutral wirken willst. Dekorationselemente findest du in Onlineshops zuhauf. Wir haben einige Tipps für dich, damit deine Dekoration richtig ankommt.

Ein leicht vor sich in flackerndes Teelicht wirkt auf der großen Tischplatte deines Couchtisches verloren. Hier muss mehr her!

Versuch nicht zu viel zu dekorieren, da dein Couchtisch sonst überladen wirken kann.

Lass zwischen den einzelnen Elementen deiner Dekoration ausreichend Platz für Fernbedienungen und TV-Zeitschriften. Halte deine Dekoration zudem leicht gebündelt und beweglich. So kannst du sie bei temporären Platzmangel leicht verschieben und sparst dir den Stress beim Auflesen einzelner Buchstaben.

Außer Kraft gesetzt werden kann diese Regel so bald die Herbst-Saison angebrochen ist. Mit diversen Fruchtsorten, Zierkürbissen und verstreutem Herbstlaub zauberst du eine magische Wohnlandschaft, die die Atmosphäre der Jahreszeit unterstützt. Im Frühjahr tauscht du alles gegen Vasen mit Frühblühern und mehreren pastellfarbenen Teelichtern. Im Sommer reicht ein Strauß bunter Blumen und im Winter dürfen neben dem Plätzchengeruch der Adventskranz, Tannenzapfen und Weihnachtsfiguren nicht fehlen.

Fazit

Du bist am Ende des Ratgebers angelangt. Ab hier bist du bestens für den Couchtisch-Kauf ausgestattet. Schau dir alle Tische oder die Testsieger noch einmal an und entscheid dich aus dem Bauch heraus unter Berücksichtigung unserer Entscheidungshilfen für deinen Couchtisch.

Viel Spaß – wünscht CouchtischFinder.de